23. Juni 2020: Weitere Lockerung

Die Sportanlagen AG Wallisellen erlaubt es uns, die Garderoben wieder zu nutzen. Das Umziehen und Duschen ist damit wieder möglich.

Wir bitten alle Mitglieder sich trotzdem an die Abstandsregeln zu halten. Vielen Dank.

4. Juni 2020: Corona-Informationen

Liebe Judokas und Erziehungsberechtigte

Seit dem 9. März waren die Trainings im JKW aufgrund des Corona-Virus eingestellt. Aufgrund der neusten Informationen des BAG, Swiss Olympics, des SJV und den Sportanlagen AG haben wir beschlossen, den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen. Wir freuen uns, den Mitgliedern wieder folgendes Angebot anbieten zu können:

Trainingsangebot

Alle Trainings finden ab 8. Juni gemäss regulärem Trainingsplan statt. Es ist explizit wieder erlaubt, Kontaktsport zu betreiben. Trotzdem gelten die folgenden ergänzende Massnahmen:


Massnahmen JKW

  • Die Matten werden nach jedem Erwachsenentraining gereinigt und desinfiziert.
  • Beide Türen bleiben während des Trainings geöffnet.

Hygienemassnahmen für Teilnehmer

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Eltern: bitte geben Sie Ihre Kinder ausserhalb des Gebäudes bei der Aussentüre ab und empfangen Sie sie dort wieder.
  • Abstand halten: bei der Anreise, beim Eintreten, nach dem Training, bei der Rückreise – in all diesen und ähnlichen Situationen sind zwei Meter Abstand nach wie vor einzuhalten. Auf der Matte ist Kontakt erlaubt.
  • Bitte nur mit frisch gewaschenem Judogi kommen.
  • Vor jedem Betreten der Matte Hände und Füsse desinfizieren (Mittel steht bereit).
  • Weiterhin gilt: nicht barfuss ausserhalb der Matten.
  • Trinken aus dem Wasserhahn ist verboten – bitte eine Trinkflasche mitnehmen.

Weitere Informationen

  • Die Massnahmen können jederzeit wieder ändern.
  • Die Prüfungen im Juni fallen aus.
  • Alle Wettkämpfe fallen bis mindestens zu den Sommerferien aus.
  • Weiterhin gilt: bitte abmelden, wenn nicht am Training teilgenommen werden kann
  • Jedes Mitglied erhält auf der nächsten Mitgliederrechnung einen Rabatt von 50%.
  • Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Es ist möglich, bei uns schnuppern zu kommen. Bitte füllen Sie dazu das Kontaktformular aus. Vielen Dank.

Wir freuen uns, Sie endlich wieder bei uns begrüssen zu dürfen!


Sportliche Grüsse, Trainer und Vorstand das JKW

Protokoll GV 2020

pdf

2. Februar 2020: Judo-Nachwuchsturnier in Regensdorf

Am Nachwuchsturnier (ehemals Züri-Meisterschaft) in Regensdorf nahmen an diesem palindromischen Datum (vor- und rückwärts dasselbe) 8 unserer Kinder teil. Sie erkämpften sich folgende Plätze:

  • Nevio Giudice 1. Platz

  • Thibault Unternährer 2.Platz

  • Clémentine Unternährer 3. Platz

  • Nick Salvisberg 3. Platz

  • Nolan Rüegg 3. Platz

  • Nevio Castellano 2. Platz

  • Nando Coray 3. Platz

  • Thibault Rüegg 3.Platz

Vielen Dank an Cris fürs Coaching!
Gabriela Giudice

18. Dezember 2019: Jahresabschluss: Bowling-Plausch

Wie schon in anderen Jahren tauschten wir das lezte Judo-Training des Jahres gegen zwei Stunden "Gutter, Strike und Spare" im Prestige-Bowling in Dübendorf. Knapp 20 Personen, Mitglieder mit Anhang, hatten sich eingefunden, um nicht auf den gewohnten Tatamis, sondern auf den geölten Bowling-Bahnen gegeneinander zu kämpfen.

Doch wie auch im Dojo war es kein Kampf GEGEN die Anderen, sondern v.a. MIT den Anderen. Traf jemand mal alle 10 Kegel, wurde ihm gratuliert. Hatte jemand Fragen zu den Regeln, half man ihm so gut man es eben wusste weiter. Und hätte es Stilnoten gegeben, hätte wohl Caroline die höchste bekommen mit ihrer eleganten Kugelabgabe :-)

Fürs leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, von Mini-Pizzas über kalte Platte bis hin zu Gemüse mit Dip-Saucen wurde alles geboten. Und natürlich durften Chips auch nicht fehlen, nicht nur zur Freude der Kinder. Diese hielten sich übrigens sehr wacker praktisch den ganzen Abend - keine Selbstverständlichkeit für ihr Alter von maximal 10 Jahren! Um 22 Uhr waren alle Runden dann aber gespielt, wir gaben die Schuhe ab, und alle konnten auf einen friedlichen und abwechslungsreichen Abend zurückschauen.

Ich wünsche an dieser Stelle allen Judokas, Jiukas und ihren Eltern, Geschwistern und weiteren Verwandten und Bekannten eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins 2020!

Andy Deller

11. Dezember 2019: Judo-Prüfungen zum Zweiten

Da wir am aktuellen Prüfungssamstag sehr viele Anmeldungen haben, haben wir nach Rogers Prüfung vor einer Woche weitere vorgezogen.

Bei den Kindern absolvierte Nikolai Bühlmann die Prüfung zum halbgrünen Gurt. Nach den vier neuen Würfen fragte der Experte Andy Deller zufällige weitere Würfe aus den tieferen Graden ab. Auch sein Uke Jamie durfte ihn ein paar Mal werfen.

Hier geht es direkt zu den Bildern.
Kurzes Video.

4. Dezember 2019: Judo-Prüfung von Roger Grand zum Braungurt

Nachdem Roger am 27. November bereits die ersten drei Serien der Nage-No-Kata gezeigt hatte, präsentierte er uns eine Woche später den Rest der Braungurtprüfung. Unter den Augen von Emil Schwyter begann er mit seinem Uke Cris Giudice mit den Standtechniken. Die meisten dieser Würfe sind sehr anspruchsvoll, doch Roger zeigte sie trotz der Nervosität in einer sauberen Ausführung. Die zahlreichen Selbstfaller sind in so einem Fall spektakulär anzusehen! Danach fragte Emil einige Techniken aus vorherigen Gurten, mal rechts, mal links, ab. Roger zeigte sie präzis und mit Schwung - die zahlreichen Trainings mit Emil und Cris hatten sich gelohnt!

3. November 2019: Judo: wieder Gold am ZO-Cup in Wetzikon

Nur eine Woche nach dem letzten Turnier einige unserer Kinder und Cris schon wieder auf bzw. neben der Matte, diesmal in Wetzikon. Vom JKW waren fünf Kinder und Jugendliche dabei und kämpften erfolgreiche um Medaillen.

Die Resultate in ihrer jeweiligen Kategorie:

  • 1. Rang: Dieunelson Grossmann
  • 2. Rang: Salvatore Pizzolante und Talea Kästle
  • 3. Rang: Riccardo Pizzolante und Nevio Giudice

20191103 gruppenfoto

Vielen Dank auch diesmal an Cris und Gabriela für ihre Coaching-Arbeit!

Cris Giudice/Andy Deller